Der Online-Kauf hat nicht nur Vorteile

Das Stichwort lautet „Erlebnis“: Wieso gehen Kunden noch in einen Laden, wenn sie inzwischen alles online bestellen können? Studien kennen zwei Gründe dafür: die Beratung in Geschäften ist professioneller und auf den Kunden zugeschnitten; und der Einkauf im Laden ist ein „Erlebnis“. Dahinter verbirgt sich nichts anderes als das Erleben der Ware: live sehen, anfassen, an – und ausprobieren.

Der stationäre Handel kann sich noch weiterentwickeln

Diese zwei den stationären Handel auszeichnenden Faktoren können Onlinehändler (noch) nicht so einfach anbieten – doch sie arbeiten daran. Daher sind auch Ladenbesitzer gut beraten, wenn sie sich hier weiterentwickeln. Wichtig dafür ist das Wissen, wo genau sich die Kunden im eigenen Laden wie lange aufhalten, wohin sie gehen und wie ihre Wege aussehen. Denn so kann nicht nur die Ladenplanung optimiert werden. Auch Angebote können geschickter platziert und  Engstellen behoben werden.

Zum Erlebnis gehört es aber auch, die Produkte richtig in Szene zu setzen. Wie neue Technologien und digitale Lösungen all dies leisten können demonstrieren die Speaker in diesen Vorträgen.

 

  • 11:15-11:45 Uhr
    SonoBeacon-Technologie als Verbindung zwischen analoger und digitaler Welt
    Peter Wackerbauer, Chief Security Officer (CSO) SonoBeacon GmbH

 

  • 11:50-12:20 Uhr
    Quick deployment of smart retail solution with Advantech’s Ushop turnkey suits
    June Hsieh, Senior Business Development Manager Advantech iRetail Europe

 

  • 12:25-12:35 Uhr
    Referent steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest

 

  • 12:35-13:00 Uhr
    Kauf auf Rechnung – Standard kann jeder
    Petra Linden, Senior Sales Managerin Universum Group

 

 

*Programm unter Vorbehalt