Walmart baut Scan&Shop in Katalog ein

Walmart baut Scan&Shop in Katalog ein

Wie ausgerechnet Amazon unlängst bewies, haben klassische Kataloge noch nicht lange ausgedient, da sie mehr als ihre reine Papierform bieten können. Dies hat nun auch die US-Supermarktkette Walmart erkannt und ihren Spielzeugkatalog für die Vorweihnachtszeit um eine Scan&Shop-Funktion erweitert.

(K)ein klassischer Katalog (Quelle: Digimarc).

Beim neuen Spielzeugkatalog können Kunden die dort abgebildeten Produkte, darunter über 150 exklusive Angebote, mit ihren iOS- und Android-Geräte abscannen und über die Walmart-App direkt erwerben. Dabei gibt es einen großen Unterschied zum ebenfalls auf Papier gedruckten und ähnlich funktionierenden Amazon-Spielzeugkatalog: Während dieser mit einem klassischen und gut sichtbaren QR-Code zum abgebildeten Produkt auf seiner Internetseite leitet, ist das System dahinter bei Walmart für den Verbraucher nicht einmal erkennbar. Möglich wird dies durch Digimarc-Barcodes, die unsichtbar hinterlegt sind und somit problemlos die komplette Abbildung abdecken können.

Der Einsatz in den 35 Millionen gedruckten Katalogen dürfte ein Nebeneffekt der Ende April verkündeten Zusammenarbeit zwischen Walmart und dem in Oregon ansässigen Unternehmen Digimarc sein. Diese Kooperation hat das Ziel, das Management von verpackten frischen Lebensmitteln zu verbessern, indem viele Aspekte automatisiert werden. Der Digimarc-Barcode für Frischeproduktetiketten soll dabei das Scannen zuverlässiger machen, die Bedienung vereinfachen und die Bestandsgenauigkeit optimieren.

Wareneinkauf mit Siri

Walmart hat zudem mittlerweile seinen Voice Order-Service ausgebaut, über den Kunden Lebensmittel einfach auf Zuruf online bestellen können, um sie anschließend in einer Filiale abzuholen oder sich zusenden zu lassen. Lange Zeit wurde dabei nur der Google Assistant unterstützt – inzwischen hört aber auch Apples Sprachassistentin Siri auf den Befehl „Add to Walmart“. Nutzer von Amazon Alexa sind weiterhin ausgeschlossen, was angesichts des Konkurrenzverhältnisses der beiden Unternehmen aber wenig verwundert.

2019-11-21T12:49:06+00:00